Alles aus einer Hand für Kinder, Jugend und Familien

25.11.2021

Alles aus einer Hand für Kinder, Jugend und Familien

Die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie gründet zum 1. Januar 2022 den neuen Geschäftsbereich „Kinder, Jugend und Familie“.

Dazu werden die Angebote für Kinder und Jugendliche im Geschäftsbereich Teilhabe (Eingliederungshilfe) mit den Angeboten der bisherigen Tochtergesellschaft NRD Orbishöhe GmbH unter dem Dach der Stiftung NRD zusammengeführt. Leiterin des neuen Geschäftsbereichs wird Nicole Steigler, bisher Geschäftsführerin der NRD Orbishöhe GmbH.

Mit der Maßnahme reagiert die NRD auf das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG), das im April dieses Jahres vom Bundestag verabschiedet wurde. Bisher waren die Bedarfe von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in zwei verschiedenen Rechtsbereichen erfasst. Lag keine Behinderung vor, konnten sich die Betroffenen an die Kinder- und Jugendhilfe wenden - lag eine Behinderung vor, war die Eingliederungshilfe der richtige Ansprechpartner. Im Zuge der Umsetzung des KJSG werden die Leistungen schrittweise bis 2028 in der Jugendhilfe gebündelt und somit für alle Kinder und Jugendliche gleichermaßen zugänglich sein. Mit dem neuen Geschäftsbereich „Kinder, Jugend und Familie“ schafft die NRD eine Organisation, die dieser Entwicklung optimal entspricht.

Inhaltlich ist die NRD ohnehin gut gerüstet: Teilhabe und NRD Orbishöhe arbeiten im Fachteam „Kinder und Jugend“ bereits seit Jahren eng zusammen. „Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir bereits in beiden Bereichen hervorragend aufgestellt sind und einen guten Ruf genießen“, sagt NRD-Vorständin Brigitte Walz-Kelbel. „Mit der neuen Gesetzgebung ist es für uns der logische nächste Schritt, vollständig zusammenzuwachsen und unsere Leistungen aus einer Hand anzubieten“, ergänzt ihr Vorstandskollege Christian Fuhrmann.

Im Zuge der Zusammenführung sollen alle rund 290 Mitarbeitenden der NRD Orbishöhe im Rahmen eines Betriebsübergangs zum 1. Januar 2022 in die Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie übertreten, um dort im neuen Bereich „Kinder, Jugend und Familie“ mit den rund 230 Kolleg*innen der Eingliederungshilfe für junge Menschen zusammenzuarbeiten. In Mitarbeiterversammlungen wurde das Team jetzt von Nicole Steigler, dem NRD-Vorstand und dem Leiter des Geschäftsbereichs Teilhabe, Dirk Tritzschak, direkt informiert. Nicole Steigler betont: „Ich bin froh, dass wir diesen Zusammenschluss vollziehen. Es geht um inhaltliche Synergien und nicht um Einsparungen. Vielmehr werden wir alle Arbeitsplätze und Angebote erhalten und sehen sogar deutliches Wachstumspotential für den neuen Geschäftsbereich.“

(Foto: Adobe Stock)

Kontakt

© NRD Orbishöhe GmbH
Auf der Heide 7
64673 Zwingenberg

06251 / 9334-0
06251 / 9334-30

info@nrd-orbishoehe.de

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© NRD Orbishöhe GmbH
Auf der Heide 7  -  64673 Zwingenberg  -  Tel.: (06251) 9334-0  -  Fax: (06251) 9334-30  -  E-Mail: info@nrd-orbishoehe.de
Mitglied in der Diakonie Hessen

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Youtube-Video und Google Maps, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen