Für unser Angebot Soziale Arbeit an Schule “HELP“
(Hilfe durch erfolgreiche Lösungen mit Profis)

suchen wir zum 15.04.2021 (oder später) eine

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

Kinder- und Jugendhilfe

(Stellenanteil: 40% -60% - 16-24 Std.pro Woche)

Sie möchten eigenverantwortlich Kinder- und Jugendliche und deren Eltern begleiten. Sie freuen sich auf eine Kultur von Vertrauen, Kollegialität und Spaß an der Arbeit.

HELP versteht sich als Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule (nach §13 SGB VIII). Sie bietet Hilfe in belastenden Situationen (Schulwechsel, Leistungsprobleme, Konfliktsituationen, familiären Problemen etc.) und Krisen für betroffene Schüler und Schülerinnen sowie ihre Familien. Ziel ist es, allen Schülern und Schülerinnen eine erfolgreiche Teilnahme am Bildungssystem Schule zu ermöglichen.

Das Angebot wird im Auftrag des Jugendamtes Kreis Bergstraße an 23 Schulen – Grundschulen, Haupt- und Realschulen sowie zwei Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen- in der Region durchgeführt.

So sieht Ihr Tag bei uns aus

Sie unterstützen, beraten und begleiten mit Empathie und Humor die Schüler und Schülerinnen bei Problemstellungen im schulischen und privaten Bereich und fördern sie somit in ihrer persönlichen Entwicklung. Sie führen Einzelgespräche, Elterngespräche im schulischen Rahmen, haben aber auch die Möglichkeit diese Gespräche im häuslichen Umfeld zu führen oder die Klienten an andere Beratungsangebote anzubinden und den Übergang dorthin zu begleiten. Sie gestalten die Einzelfallarbeit kreativ und selbstständig. Sie arbeiten vertrauensvoll mit ihren Teamkolleg*innen, der Teamleitung, den regionalen Kooperationspartnern sowie dem Jugendamt zusammen und beziehen das familiäre und soziale Netzwerk der Schüler und Schülerinnen sowie ihren Familien mit ein.

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Sie haben ein Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Diplom-Pädagogik o.ä., eine Ausbildung als Erzieher mit Zusatzqualifikation erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben bereits Berufserfahrung im Bereich „Hilfen zur Erziehung“
  • Idealerweise besitzen Sie auch bereits Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit an Schule. Falls das Tätigkeitsfeld für Sie neu sein sollte, stehen wir mit unserem Einarbeitungs- und Fortbildungsangebot jederzeit fachlich und persönlich zur Seite.
  • Sie verfügen über eine professionelle Haltung zu Nähe und Distanz in der pädagogischen Arbeit.
  • Sie denken und handeln ganzheitlich, kreativ und empathisch.
  • Sie sind den verschiedenen Lebenswelten der Schüler und Schülerinnen gegenüber aufgeschlossen und begegnen diesen mit Offenheit und Wertschätzung.
  • Sie arbeiten selbstständig, eigenverantwortlich und verfügen über eine gewisse zeitliche Flexibilität.

Darauf können Sie sich freuen

  • Qualität und professionelle Haltung aus Überzeugung
  • Regelmäßiger Austausch in Teamsitzungen, Klausurtagen und durch kollegiale Beratung
  • Vergütung nach AVR.HN (Entgeltgruppe 8) inkl. Jahressonderzahlung, Familienbudget, VL-Leistungen, Jobrad, Corporate Benefits, sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (EZVK)
  • Umfassendes internes und externes Fortbildungsangebot, Supervision und berufliche Weiterentwicklung
  • Betriebsfeste und kollegialer Zusammenhalt über die eigentliche Arbeit hinaus
  • Selbstständiges Arbeiten und Hauptarbeitszeit am Vormittag

Daniel Bialon (Regionalleiter Bergstraße) freut sich auf Ihre Bewerbung unter:

bewerbungen@nrd-orbishoehe.de oder postalisch an: 

NRD Orbishöhe GmbH | Auf der Heide 7 | 64673 Zwingenberg

Erste Fragen beantwortet er Ihnen gerne unter 06251–9334–22.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.


Über uns Die NRD Orbishöhe GmbH ist eine Jugendhilfeeinrichtung und bietet sozialpädagogische Dienstleistungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes an. Die differenzierte und pädagogisch unterschiedlich gewichtete Dienstleistungspalette beinhaltet teilstationäre, stationäre und ambulante Angebote im Umfang von 240 Plätzen, zzgl. 3 Kindertagesstätten im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Die NRD Orbishöhe GmbH ist Mitglied der Diakonie Hessen und ein Tochterunternehmen der Nieder-Ramstädter Diakonie.

Bewerben Sie sich jetzt!

Initiativbewerbungen senden Sie bitte an unsere Geschäftsstelle:

© NRD Orbishöhe GmbH
Auf der Heide 7
64673 Zwingenberg

06251 / 9334-0
06251 / 9334-30

bewerbungen@nrd-orbishoehe.de

Hier finden Sie unser Leitbild und unsere Leitsätze zur Führung und Zusammenarbeit:

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© NRD Orbishöhe GmbH
Auf der Heide 7  -  64673 Zwingenberg  -  Tel.: (06251) 9334-0  -  Fax: (06251) 9334-30  -  E-Mail: info@nrd-orbishoehe.de
Mitglied in der Diakonie Hessen